Uncategorized
Kommentare 1

Herbstmarkt am 4. Oktober

Herbst in Dömitz!


Der Herbst, … und dazu ein kleiner feiner Markt! Im wunderschönen Garten der „Kunstwerkstatt Dömitz“ veranstalten Ausstellerinnen von links und rechts der Elbe einen Herbstmarkt. Was wird geboten: natürlich Blumengestecke und Pflanzen; liebevoll gestaltete Dekorationen, „handgenähte“ Karten, Gehäkeltes, Seifen-/schalen, handgetöpferte Becher und Schalen für alle Zwecke, heimischer Honig, regionale Delikatessen – Marmelade, Chutneys  u.v.a.m. Dazu gibt es eine extraschöne Bilderausstellung und individuelle Fotografien. Auch an das leibliche Wohl wird gedacht. Die Besucher*innen können mit Kaffee, leckerem selbstgebackenen Kuchen, vegetarischen Empanadas und handwerklich gebrauten Bierspezialitäten im Garten verweilen. Wer Lust hat, kann eine blumige Dekoration unter fachkundiger Anleitung der Blumenfrau fertigen und sich anschließend mit Köstlichkeiten stärken.
Wann: Sonntag, 4.10.2020 – 11-17 Uhr Wo: 19303 Dömitz, Elbstr. 28

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch!
Die folgenden Ausstellerinnen werden dabei sein und stellen sich hier für Euch persönlich vor:

Mein Name ist ist Mike Heinrich und ich verstehe mich als junggebliebener, naturverbunden Endvierziger. Seit 15 Jahren bin ich als selbstständiger Malermeister tätig und habe meine Liebe zu den Bienen, ihrer Lebensweise und natürlich dem Honig entdeckt. Meine Imker Ausbildung habe ich in Klockenhagen an der Ostsee absolviert, ich betreue derzeit 40 eigene Völker mit fleissigen Immen. Meinen Honig verkaufe ich in kleineren Geschäften in Dömitz und Umgebung,. Kommen sie am 4 Oktober zum Herbstmarkt und lernen sie das Gesicht hinter dem Schleier kennen und probieren sie den Genuss Honig.

Beate Merle – Naturseifen Herstellerin, Taschennäherin, Keramikerin und erstellt noch so viele andere wundervolle Sachen her:

Petra Woldmann – Sie ist die Frau für die Blumen, Gestecke und viele andere schönen Dinge – natürlich selbst gemacht:

Mein Name ist Petra Woldmann und ich bin Floristin mit Leidenschaft und eigenem Geschäft seit 1992……als ich 40 Lenze zählte habe ich den Sprung von der Hamburg nach Mecklenburg gewagt… und bin hier angekommen in der neuen Heimat…. Seit 12 Jahren begleitet mich ein Malermeister der seine Leidenschaft für Bienen und Honig auf mich übertragen hat….. Ich lebe meine Kreativität aus und durch mein eigenes Geschäft (die vier Jahreszeiten in Lübtheen), habe ich einen  Absatz für Selbstgenähtes, und Selbstgemachtes….. Auf dem Herbstmarkt bei Sabine können sie mich kennenlernen und  in einem Mini Workshop wird Ihnen ein “Licht” aufgehen…. Ich freu mich auf Sie und bin sehr motiviert……

Carmen Borchers – elbgoldmanufaktur – Die feine Frau für die leckeren Delikatessen: SWEAT & SALTY wird sie mitbringen:

carmen m. borchers. 2000 von hamburg nach rüterberg verschlagen. seit 5 jahren  zum “landei” mutiert, mit freude und geduldiger sammelleidenschaft produziere ich mit meiner lebenspartnerin in unserer “elbgoldmanufaktur”  regionale delikatessen, handgefertigtes – feines für haus + hof und leib + seele…  www. elbgoldmanufaktur.de

Sabine Strutzke – Die Keramikerin und Inhaberin der Kunstwerkstatt. Sie wird für sie tolle getöpferte Sachen wie Schalen, Teller, Becher mit und ohne Henkel und Schalen in wundervollen Farben präsentieren. Außerdem verwöhnt Frau Strutzke sie mit Leckereien aus ihrer Küche.

Nina Meyer – Sie ist Malerin und wird Ihre Bilder ausstellen. https://www.thisisninameyer.com/paintings.html

Eva Steffenhagen – Sie ist Fotografin und wird eine Fotoausstellung im Hause präsentieren:
Ausbildung und Arbeit als Lehrerin und Fotografin
Mein besonderes Interesse gilt der s/w-Fotografie. Das Foto ist Foto aus der Serie Selbstportrait mit alter Vase:

Irina Beyer hat einen Stand mit selbstgehäkelten Tieren und freut sich ebenso dabei zu sein.

1 Kommentare

  1. Pingback: Nur noch ein paar Wochenenden…. – Kunstwerkstatt Dömitz / Töpferwerkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.